Eine Reihe von Taxiunternehmen, die Erfahrung im Schülertransport haben, (ESF oder andere Schulen) zu bringen, bieten einen Tür-zu-Tür-Fahrdienst an.

Die Beförderung erfolgt entweder in einem regulären Pkw oder in einem Minivan, in dem bis zu 8 Kinder Platz finden.

Nachfolgend finden Sie die Kontaktdaten einiger Taxiunternehmen. Der Vertrag wird direkt zwischen den Taxiunternehmen und den Eltern abgeschlossen.

Der Preis hängt im Wesentlichen von der Fahrtstrecke zur Schule ab, und in der Regel muss ein Vertrag für ein Schulhalbjahr/-jahr eingegangen werden. Ein geringfügiger Geschwisterrabatt ist vorgesehen, ebenso möglich ist eine besonders frühe/späte Abholung.

Falls Sie eines oder mehrere der Taxiunternehmen kennen und Ihre positiven oder negativen Erfahrungen mit anderen Eltern teilen möchten, kontaktieren Sie bitte den Webmaster. Ihr Kommentar wird dann auf dieser Seite veröffentlicht.

Offensichtlich ist diese Liste nicht vollständig. Sollten Sie Erfahrungen mit anderen Taxiunternehmen gesammelt haben, so wenden Sie sich bitte ebenfalls an den Webmaster. Die Informationen werden dann ergänzt.

Bei den hier gemachten Angaben gilt es zu beachten, dass die Zonen von Taxiunternehmen zu Taxiunternehmen variieren. Daher dienen sie nur als Anhaltspunkt.Wenn Sie konkrete Informationen benötigen, holen Sie bitte ein Angebot ein.

KleinBus Reich bieten unterschiedliche Möglichkeiten der Personenbeförderung (Schülerbeförderung) im Großraum Frankfurt am Main und im Hochtaunuskreis an. Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

 

(Umgebung von) HOFHEIM – ESF – HOFHEIM

 

Privattaxi, normalerweise täglicher Service

Minimum 4 Kinder

 

(Umgebung von) Hofheim – ESF – Hofheim

Haltepunkt

Gebühren insgesamt für Hin- und Rückfahrt pro Monat

Abfahrt morgens

ca. 07.35 Uhr

Ein Treffpunkt in der Gegend von Hofheim – anhängig von den  Wohnorten der Kinder

EUR 250 – 350, je nachdem wieviele Kinder (mind. 4) und wieviele Schultage pro Monat

Abfahrt nachmittags

15.10 oder 16.00 Uhr

(je nach Bedarf der Schüler angepasst)

ESF nach Hofheim

Kinder werden bis zur Haustür gefahren

siehe oben

Kontakt

 

 

Angelika Lagerblom

angelika.lagerblom@ecb.europa.eu

+49 152 225 46 174